SENIOR DRUM MAJOR GUINESS ADRIA

 

SWR Bericht Loreley Tattoo 2012

 

 

Senior DrumMajor Guinness Adria ist seit der Show im ISS-Dome in Düsseldorf 2011 offizieller Botschafter der Internationalen Delphischen Spiele.

 

 

 

Das Leitbild der Delphischen Spiele der Neuzeit

 

Kunst, Kultur und Bildung sind der bedeutendste Beleg für Kreativität, Identität und Entwicklung. Sie sind Ausdruck von zeitgenössischem Gestaltungswillen. Kunst vermag Brücken zu bauen zwischen Kulturen und Nationen und kann zu einem friedlichen Zusammenleben beitragen.

 

Kunst und Kultur inspirieren und fördern das Bewusstsein über die eigene Existenz. Sie helfen die Fragen zu beantworten: Wer bin ich, wo komme ich her, wo will ich hin? Diese Fragen nach der eigenen Identität und den Weg in die Zukunft gewinnen in einer globalisierten Welt zunehmend an Bedeutung.

 

Forum für den friedlichen Dialog der Kulturen

 

So wie die Olympische Idee Menschen weltweit durch die Begeisterung für den Sport verbindet, vereinen die Delphischen Spiele der Neuzeit Menschen aller Nationen durch die Kunst und Kultur. Sie bilden ein einzigartiges Forum für den friedlichen Dialog aller Kulturen. Unter Wahrung nationaler und ethnischer Identitäten stärken die Delphischen Spiele die grundlegenden humanistischen Werte, das weltweite kulturelle Netzwerk und den internationalen Friedensprozess.

 

Basierend auf den Jahrhunderte langen Traditionen in der Antike fördern heute die Delphischen Spiele der Neuzeit gleichermaßen die zeitgenössische Kunst und die Bewahrung des kulturellen Erbes. Sie bieten den Protagonisten der internationalen Kunst- und Kulturszene eine weltweite Bühne für Wettstreit, Vortrag, Präsentation, Dokumentation und Gedankenaustausch. Die talentiertesten Nachwuchskünstler finden ihr Forum in den Delphischen Jugendspielen.